Lean Construction Akademie Deutschland



Lean Construction Akademie Deutschland Schulungspartner VDI 2553

Studieninhalt

FlyerDie Lean Construction Akademie Deutschland

Die Qualifizierung durch LC Akademie zielt darauf ab, Einzelpersonen in Unternehmen zu Lean Construction Experten auszubilden.

Die detaillierten Inhalte des Gesamtkurses sind separat beschrieben und beinhalten neben den Grundlagen eine Vertiefung der Methodenansätze zu Projekt- und Prozessanalyse, Organisation und Steuerung mit Schwerpunktthemen wie Taktplanung-Taktsteuerung, Letzte-Planer-Methode, Scrum und allen weiteren Methoden nach VDI 2553.

Dabei werden alle in der VDI 2553 vorkommenden Methodenansätze behandelt und durch Praxisübungen und eine individuelle Umsetzungsarbeit gewährleistet, dass die Inhalte von den Teilnehmern verinnerlicht, angewandt und vermittelt werden können.

Zusätzlich erhalten Sie Trainings und persönliches Feedback in Moderation und Kommunikation, um eigene Teams und Projekte effizient und effektiv zu leiten.

Die Qualifizierung ist berufsbegleitend konzipiert, mit 8 Präsenztrainingstagen über 3-4 Monate verteilt, mit zusätzlichen Praxisübungen und eigener Projektanwendung.

Gleichzeitig werden die Kursteilnehmer vom Netzwerk und den Erfahrungen innerhalb des Ausbildungskurses profitieren.
Um hierbei auch eine maximale Interaktion zu gewährleisten, sind die Gruppengrößen der Kurse auf mind. 7 - max. 15 Kursteilnehmer festgelegt.

Jeder Schulungsteilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung und bei erfolgreicher Abschlussprüfung mit Präsentation wird der Qualifizierungsnachweis zum Lean Construction Experten nach VDI 2553 mit VDI-Gütesiegel urkundlich verliehen.


Übersicht der Studien- und Ausbildungsinhalte

Grundlagen von Lean Construction nach
VDI 2553 – was steckt dahinter?

  • Herkunft, Definition und Lean- Prinzipien
  • Hauptbestandteile und Methodenübersicht zu Lean Construction
  • Organisation und Steuerung nach der Letzten Planer Methode
    (LPM) VDI 2553 – B3 für die
  • Praxis der Planung & Bauausführung
 

Projekt- und Prozessanalyse -
Was tun, wen ein Projekt besser ablaufen soll?

  • Methodentraining mit Theorie und Praxisübungen zu Multimomentanalyse, Wertstromanalyse, GPA, Waste-Walk, HoTT und weiteren Prozessanalysemethoden nach VDI 2553,
    inkl. Praxisübertragung

 

Organisation & Steuerung – die Letzte
Planer Methode richtig einführen

  • Grundlageneinführung, Simulationsanwendung,
  • Praxisbeispiele
  • Umsetzungsmöglichkeiten, Hardware- und Softwarelösungen
  • Die Rolle des Moderators in LPM-Implementierungen

 

KVP: Kontinuierliche Verbesserung in
Projekten wirklich implementieren

  • Training zur 4-Stufen Anlernmethode, PDCA, 5W und Ideenmanagement
  • Erfolgsfaktoren und Umsetzungsansätze von KVP in Bauprojekten

 

Zusammenhänge und Synergien
zwischen BIM und Lean Construction

  • Gemeinsamkeiten und Synergien beider Ansätze
  • Übertragbarkeit, derzeitige Grenzen und Ausblick für die Praxis
 

Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten trainieren

  • Die Schlüsselrolle des Projektmoderators
  • Individuelle Übungen und Feedback durch Kommunikationsexperten

 

Lean Methoden in der Planungsphase
(LPH 1-7)

  • Zusammenhang Lean Construction in Planung
  • und Bauausführung
  • Harmonisierung von Planungsständen, verbesserte Schnittstellenkoordination
  • Letzte Planer Methode mit Anwendung für die Planungsphasen
  • Scrum und die A3-Methode in Planungsprozessen

 

Lean Construction in der Bauausführung
(LPH 8)

  • Die Wahl der richtigen Methodenansätze für unterschiedliche Projektanforderungen
  • Taktplanung, Taktsteuerung und deren Umsetzung in der Praxis
  • Losgrößenoptimierung und Definition eines optimalen Taktes
  • Flächenoptimierung innerhalb der Baulogistik
  • Integration von LPM mit Taktung in Regelgeschossen
  • Individuelle Praxisübertragung einer der Steuerungsmethoden auf ein eigenes Projekt

 

Rechtliche Aspekte bei der Einführung
von Lean Construction Ansätzen

  • Ausschreibungsaspekte zur vertraglichen Fixierung von LC-Methoden
  • Kooperative Bauvertragsformen in Deutschland und Haftungsaspekte


 

Logo weiss3


KONTAKT

Prof. Dr. Alexander Lange

MOBIL    +49 157 55740164

E-MAIL   info@LC-Akademie.de




Schulungspartner VDI 03     

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.